5. Umicore 10km Hügellauf

kleines Jubiläum und schnellere Strecke: der 5. Umicore 10km Hügellauf
im Gesamtrahmen des Alb Marathons Schwäbisch Gmünd

Eine der schönsten Teilstrecken des Alb Marathons feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum. 5 Jahre ist es nun her, dass die DJK, aufgefordert und unterstützt von der Firma Umicore aus Schwäbisch Gmünd, den Alb Marathon um einen 10km Lauf bereicherte.

Mit ca. 200 Teilnehmern ist diese Kurzstrecke inzwischen zur drittwichtigsten Teilstrecke des Alb Marathons geworden – nach den 50 und 25 km. Der Lauf ist außerdem letzte Gelegenheit, um beim Ostalblaufcup in die Wertung zu kommen, wofür ja 3 absolvierte Wertungsläufe notwendig sind. Das dürfte einen weiteren Aufschwung der Teil nehmerzahl bewirken. Die Meldezahlen weisen denn auch dieses Jahr einen leichten Aufwärtstrend auf.

Der Umicore 10 km- Lauf führt entlang der Rems ins Naherholungsgebiet am Ausgang des Hölltal; da hat man dann schon 3.800m geschafft. Dort folgt in den Keuperklingen des Remstals ein Anstieg von 60 Höhenmetern hinauf zum Froschbrunnen. Dort geht es dann auf einer Schleife hinunter ins Hölltal und nach einer 50m- Wendepunktstrecke wieder remsaufwärts zurück zum Johannisplatz. Der Rückweg über die Bocksgasse ist dann 300m kürzer als der Hinweg.

Die Strecke ist nur in etwa die gleiche wie in den Vorjahren. Wegen der Umbauten im Rahmen der Landesgartenschau musste es mehrere Änderungen geben. So ist der Weg über Marktplatz, Ledergasse und am Stadtgarten entlang 300m länger als bisher. So machte die veranstaltende DJK aus der Not eine Tugend, nahm die Finnenbahn aus der Strecke heraus und hängte ein kurzes Wendepunktstück im Hölltal an, um auf genau 10km zu kommen. Dadurch ist die Strecke aller Wahrscheinlichkeit nach deutlich schneller geworden als bisher. Zwar ist das Laufen auf der Finnenbahn weit gelenkschonender als Schotter und Asphalt und deshalb im Allgemeinen sehr zu empfehlen. Das Laufen dort ist aber eben auch kraft- und zeitraubend, was im Wettkampf ein Nachteil ist. Der 27.10. wird zeigen, um wie viel schneller die Strecke denn nun tatsächlich geworden ist.

Der Start zum Umicore 10km- Lauf findet um 11:45h statt, also getrennt vom Hauptlauf. Fast alle Teilnehmer werden vor Ankunft des Siegers über die 50 km-Hauptdistanz im Ziel Marktplatz sein, sodass sie auch in dieser Hinsicht nichts verpassen.

Verantwortlich:

Matthias Wenzel – Emmendinger Str. 7 – 79 211 Denzlingen – 0178/ 478 18 68

DJK Schwäbisch Gmünd