Gewin­ne mit dei­nem Einkauf!

Gewin­ne mit ein wenig Glück einen von drei Freistarts auf der Alb Mara­thon Stre­cke dei­ner Wahl inklu­si­ve Müt­ze, Buff und Shirt!

Es geht ganz einfach:
1. Kau­fe zwi­schen dem 17.10.2020 und 31.10.2020 in einem HGV-Geschäft ein. Eine Lis­te der Geschäf­te fin­dest du hier
2. Foto­gra­fie­re dei­nen Kas­sen­zet­tel und sen­de ihn an gewinnspiel@albmarathon.de

Du darfst pro Ein­kauf / Kas­sen­zet­tel teil­neh­men, also auch öfters.
Die Aus­lo­sung fin­det am 1.11.2020 statt. Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen sie­he Teil­nah­me­be­din­gun­gen unten.

Wir wün­schen euch viel Glück!

 

Teil­nah­me­be­din­gun­gen

Die Teil­nah­me am Gewinn­spiel des Alb Mara­thons ist kos­ten­los und rich­tet sich aus­schließ­lich nach die­sen Teilnahmebedingungen.


Ablauf des Gewinnspiels
Die Dau­er des Gewinn­spiels erstreckt sich vom 17.10.2020 – 31.10.2020. Inner­halb die­ses Zeit­raums erhal­ten Nut­zer online die Mög­lich­keit, am Gewinn­spiel teilzunehmen.


Teilnahme
Um am Gewinn­spiel teil­zu­neh­men, ist eine Email mit Bild des Kas­sen­zet­tels des Geschäf­tes der HGV sowie die Kon­takt­da­ten des Teil­neh­mers an gewinnspiel@albmarathon.de zu sen­den. Die Teil­nah­me ist nur inner­halb des Teil­nah­me­zeit­raums mög­lich. Nach Teil­nah­me­schluss ein­ge­hen­de Ein­sen­dun­gen wer­den bei der Aus­lo­sung nicht berücksichtigt.

Man darf pro Ein­kauf / Kas­sen­zet­tel teil­neh­men, jeder Teil­neh­mer also auch öfters.

Die Teil­nah­me am Gewinn­spiel ist kostenlos.


Teilnahmeberechtigte
Teil­nah­me­be­rech­tigt sind natür­li­che Per­so­nen, die Ihren Wohn­sitz in Deutsch­land und das 18. Lebens­jahr voll­endet haben. Die Teil­nah­me ist nicht auf Kun­den des Ver­an­stal­ters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienst­leis­tung abhängig.

Soll­te ein Teil­neh­mer in sei­ner Geschäfts­fä­hig­keit ein­ge­schränkt sein, bedarf es der Ein­wil­li­gung sei­nes gesetz­li­chen Vertreters.

Nicht teil­nah­me­be­rech­tigt am Gewinn­spiel sind alle an der Kon­zep­ti­on und Umset­zung des Gewinn­spiels betei­lig­te Per­so­nen und Mit­ar­bei­ter des Betrei­bers sowie ihre Fami­li­en­mit­glie­der. Zudem behält sich der Betrei­ber vor, nach eige­nem Ermes­sen Per­so­nen von der Teil­nah­me aus­zu­schlie­ßen, wenn berech­tig­te Grün­de vor­lie­gen, beispielsweise

(a) bei Mani­pu­la­tio­nen im Zusam­men­hang mit Zugang zum oder Durch­füh­rung des Gewinn­spiels, (b) bei Ver­stö­ßen gegen die­se Teil­nah­me­be­din­gun­gen, © bei unlau­te­rem Han­deln oder (d) bei fal­schen oder irre­füh­ren­den Anga­ben im Zusam­men­hang mit der Teil­nah­me an dem Gewinnspiel.


Gewinn, Benach­rich­ti­gung und Über­mitt­lung des Gewinns
Fol­gen­de Prei­se wer­den vergeben:
Drei Freistarts auf der Alb Mara­thon Stre­cke im Jahr 2020 inklu­si­ve Müt­ze, Buff und Beanie

Die Ermitt­lung der Gewin­ner erfolgt nach Teil­nah­me­schluss im Rah­men einer auf dem Zufalls­prin­zip beru­hen­den Ver­lo­sung unter allen Teil­neh­mern. Ist das Gewinn­spiel mit einer Auf­ga­be ver­knüpft, kom­men aus­schließ­lich die­je­ni­gen Teil­neh­mer in die Ver­lo­sung, wel­che die Auf­ga­be kor­rekt durch­ge­führt haben.

Die Aus­lo­sung erfolgt am 1.11.2020

Die Gewin­ner der Ver­lo­sung wer­den zeit­nah über eine geson­der­te Email über den Gewinn informiert.

Die Aus­hän­di­gung des Gewinns erfolgt aus­schließ­lich an den Gewin­ner oder an den gesetz­li­chen Ver­tre­ter des min­der­jäh­ri­gen Gewin­ners. Ein Umtausch, eine Selbst­ab­ho­lung sowie eine Bar­aus­zah­lung des Gewinns sind nicht möglich.

Even­tu­ell für den Ver­sand der Gewin­ne anfal­len­de Kos­ten über­nimmt der Betrei­ber. Mit der Inan­spruch­nah­me des Gewinns ver­bun­de­ne Zusatz­kos­ten gehen zu Las­ten des Gewin­ners. Für eine etwai­ge Ver­steue­rung des Gewinns ist der Gewin­ner selbst verantwortlich.

Mel­det sich der Gewin­ner nach zwei­fa­cher Auf­for­de­rung inner­halb einer Frist von 3 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen ande­ren Teil­neh­mer über­tra­gen werden.


Been­di­gung des Gewinnspiels
Der Ver­an­stal­ter behält sich aus­drück­lich vor, das Gewinn­spiel ohne vor­he­ri­ge Ankün­di­gung und ohne Mit­tei­lung von Grün­den zu been­den. Dies gilt ins­be­son­de­re für jeg­li­che Grün­de, die einen plan­mä­ßi­gen Ablauf des Gewinn­spiels stö­ren oder ver­hin­dern würden.


Datenschutz
Für die Teil­nah­me am Gewinn­spiel ist die Anga­be von per­sön­li­chen Daten not­wen­dig. Der Teil­neh­mer ver­si­chert, dass die von ihm gemach­ten Anga­ben zur Per­son, ins­be­son­de­re Vor‑, Nach­na­me und Email­adres­se wahr­heits­ge­mäß und rich­tig sind.

Der Ver­an­stal­ter weist dar­auf hin, dass sämt­li­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten des Teil­neh­mers ohne Ein­ver­ständ­nis weder an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben noch die­sen zur Nut­zung über­las­sen werden.

Im Fal­le eines Gewinns, erklärt sich der Gewin­ner mit der Ver­öf­fent­li­chung sei­nes Namens und Wohn­orts in den vom Ver­an­stal­ter genutz­ten Wer­be­me­di­en ein­ver­stan­den. Dies schließt die Bekannt­ga­be des Gewin­ners auf der Web­sei­te des Betrei­bers und sei­nen Social Media Platt­for­men mit ein.

Der Teil­neh­mer kann sei­ne erklär­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Der Wider­ruf ist schrift­lich an die im Impres­s­ums­be­reich des Alb Mara­thons ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten des Ver­an­stal­ters zu rich­ten. Nach Wider­ruf der Ein­wil­li­gung wer­den die erho­be­nen und gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten des Teil­neh­mers umge­hend gelöscht.


Anwend­ba­res Recht
Fra­gen oder Bean­stan­dun­gen im Zusam­men­hang mit dem Gewinn­spiel sind an den Betrei­ber zu rich­ten. Kon­takt­mög­lich­kei­ten fin­den sich im Impres­s­ums­be­reich des Alb Marathons.

Das Gewinn­spiel des Betrei­bers unter­liegt aus­schließ­lich dem Recht der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land. Der Rechts­weg ist ausgeschlossen.


Sal­va­to­ri­sche Klausel
Soll­te eine Bestim­mung die­ser Teil­nah­me­be­din­gun­gen ganz oder teil­wei­se unwirk­sam sein oder wer­den, so wird dadurch die Gül­tig­keit die­ser Teil­nah­me­be­din­gun­gen im Übri­gen nicht berührt. Statt der unwirk­sa­men Bestim­mung gilt die­je­ni­ge gesetz­lich zuläs­si­ge Rege­lung, die dem in der unwirk­sa­men Bestim­mung zum Aus­druck gekom­me­nen Sinn und Zweck wirt­schaft­lich am nächs­ten kommt. Ent­spre­chen­des gilt für den Fall des Vor­lie­gens einer Rege­lungs­lü­cke in die­sen Teilnahmebedingungen.

Viel Glück und Erfolg wünscht das Team des Alb Marathons.